Mixed Media Travel Box von Marabu

Mixed Media Travel Box von Marabu

Anzeige

Hi ihr Lieben!

Heute erreichte mich ein Überraschungspaket und als ich den Absender sah, fing mein Herz schon an zu hüpfen. Das Paket war von Marabu und ich hatte keinen Schimmer was sich darin befinden soll, weil ich weder etwas bestellt, noch eine Mail oder sowas bekommen habe.

Also rein in die Wohnung, Karton aufgemacht und zum Vorschein kam eine Travel Box. Hmm erstens ist die Box ganz schön groß, dachte ich und dann habe ich überlegt was in der Travel Box wohl sein könnte. Ich hatte keine Ahnung, weil die Produkte von Marabu jetzt für mich nicht unbedingt zum Thema Travel gehören, aber vielleicht heißt die Box auch einfach so weil sie auf die Reise zum Kunden geht 🙂

Ich will Euch nun aber gar nicht lange auf die Folter spannen und Euch zeigen was sich in der Box befand.

Mehr lesen

Mein Action Haul

Mein Action Haul

Hi ihr Lieben!

Puh ich war heute das erste Mal bei „Action“ oder sagt man im? Völlig egal 😀 Ich war shoppen weil ich nun schon von mehreren Leuten gehört habe, das es dort richtig tolle Scrapbooking Sachen gibt.

Also bin ich mit meiner lieben Tati zum Action gefahren und was soll ich sagen? OMG ich war im Scrapbooking Himmel. Direkt das erste Regal war genau MEINS, überall stand dran KAUF MICH 😀 Das hab ich mir ja nicht zweimal sagen lassen.

Ich war so begeistert, dass ich erstmal alles was mir gefiel, in meinen Einkaufswagen gelegt habe, eigentlich schon fast geworfen 🙂

Stempel, Charms, Blöcke, Sticker und und und. Aber wisst ihr was? Ich zeig Euch einfach meine Ausbeute.

Mehr lesen

Pocket Letter – Ein Traum in rosa

Pocket Letter – Ein Traum in rosa

Hi ihr Lieben!

Ich habe einen weiteren Pocket Letter gemacht, der dieses Mal komplett in rosa gehalten ist, vom Papier her.

Benutzt habe ich dafür das Motivpapier „Harmonie“ von Folia.

Alle weiteren Materialien die ich benutzt habe, zeige ich Euch jetzt. Ich könnte mir vorstellen das der ein oder andere vor Freude quiekt 🙂

Mehr lesen

Meine zweite Scrapbooking Karte – Wish you luck

Meine zweite Scrapbooking Karte – Wish you luck

Hi ihr Lieben!

Heute möchte ich Euch meine zweite Karte zeigen die ich letzte Tage gemacht habe. Die ist schon besser als die erste, die ihr Euch hier nochmal anschauen könnt.

Dieses Mal habe ich größere Briefumschläge genommen, weil ich es einfach mal testen wollte, wie die sich gestalten lassen. Der Vorteil von größeren Karten ist, dass man hier eigentlich mehr Platz für Deko hat, aber ich habe mich auch hier bei der zweiten Karte noch etwas zurück gehalten, erstens weil ich noch kein neues Material habe und zweitens weil ich erstmal rumprobieren möchte.

Ich habe Euch wieder ein paar Fotos gemacht, von der Entstehung bis zur Vollendung, aber schaut doch einfach selbst.

Mehr lesen

Scrapbooking – Jetzt auch in 3D

Scrapbooking – Jetzt auch in 3D

 

Hi ihr Lieben!

Gestern erreichte mich ein kleines aber feines Paket mit wundervollen Produkten für meine Scrapbooking Projekte.

Ich habe nun ein paar Stempel und bunte Stempelkissen, zwei neue Musterscheren, einen Stanzer und 3D Sticker (die sind Wow sag ich Euch). Aber am besten zeige ich Euch die Sachen mal.

Stempel und Stempelkissen

Creativ-Discount-Material

Die Stempel sind aus Silikon (denke ich zumindest) und sind total leicht zu handhaben. Ich ziehe sie einfach von der Folie ab, lege sie auf den durchsichtigen Block den ihr rechts seht, nehme dann ein Stempelkissen meiner Wahl und betupfe den Stempel damit. Fertig 🙂

Wie das ganze dann aussieht wenn es gestempelt ist, erfahrt ihr im nächsten Blogpost.

Musterscheren und Stanzer

Creativ-Discount-Material-Musterscheren

Die obere Schere hat ein „Schmuckrand Muster“ und die untere Schere ein „Haifisch Muster“. Ich wusste nicht das die Muster Namen haben 🙂 Der Stanzer ist auch total toll. Mit ihm kann ich kleine Blümchen ausstanzen und das sieht echt cool aus. Da hätte ich gerne noch ein paar andere Stanzer.

Die Schmuckrand Schere und den Stanzer, seht ihr auch im nächsten Blogpost nochmal.

3D Sticker

3D_Sticker-Schmetterlinge-Geschenke-Herzen 3D_Sticker-Herzen 3D_Sticker-Blumen-Libellen

Ich sage nur WOW! Diese 3D Sticker sind der absolute Hammer. Wie ihr seht habe ich Blumen, Libellen, Geschenke, Schmetterlinge und Herzen. Aber diese Sticker sind nicht einfach nur so 0815 Sticker. Oben auf dem zweiten Foto seht ihr das die Herzen so kleine Falzränder haben. Ihr klebt also das Herz einfach auf und knickt dann bei den Falzrändern, das Herz um und tadaaaa: Ihr habt einen 3D Effekt.

Diese Sticker sind wirklich genial und wie sie in 3D aussehen, zeige ich Euch ebenfalls im nächsten Blogpost.

Also bei mir heißt es dann jetzt: Scrapbooking – Jetzt auch in 3D 🙂

Kennt ihr schon solche Sticker? Ich wusste mal wieder nicht das es sie gibt, aber be mich jetzt auch nie wirklich damit beschäftigt, bis jetzt.

Freut Euch auf meinen nächsten Blogpost, denn da zeige ich Euch mein neustes Scrapbooking Projekt.

Liebe Grüße

Martina

 

Merken

Merken

Mein Scrapbooking Material die 2te

Mein Scrapbooking Material die 2te

 

Hi ihr Lieben!

Ich war gestern zufällig in der Stadt, jaaaaaa rein zufällig *hust* und bin dann irgendwie bei Tedi gelandet wo sie zufälligerweise ein paar Produkte hatten die ich gebrauchen konnte.

Der Zufall war mein ständiger Begleiter an diesem Mittwoch 😉

Ich habe neue Design Blöcke gekauft, in klein und groß, Washi Tapes (die fand ich mega cool), Magnetblumen, Briefumschläge in klein und groß und coole Geschänkanhänger, die man aufkleben kann und die glitzern teilweise sogar.

Mein Einkauf

Design_Block_klein

Design_Block_groß-Blumen

Design_Block_groß-Abstrakt

Washi_Tape

Geschenk_Anhaenger-Englisch

Geschenk_Anhaenger-Happy_Birthday

Magnet-Blumen

Briefumschläge

Da ich nun neues Material habe, kann ich theoretisch das nächste Scrapbooking Projekt anfangen. Die Geschenkanhänger finde ich besonders schön, nicht nur weil sie glitzern, sondern weil sie außergewöhnlich aussehen. Da sind allein die Anhänger schon ein Hingucker. Was mir jetzt noch fehlt sind schöne Stempel und ein Stempelkissen in schwarz, vielleicht auch noch eins in rot.

Aber es gibt ja unzählige Shops, da werde ich sicherlich finden was ich suche. Und bei meinem Glück sogar noch mehr als ich eigentlich möchte 🙂

Liebe Grüße

Martina

Merken

Merken

Merken

Mein erster Scrapbooking Versuch

Mein erster Scrapbooking Versuch

 

Hi ihr Lieben!

Ich konnte nicht mehr warten und habe heute einfach mal meinen ersten Versuch mit Scrapbooking gewagt. Auch wenn ich noch nicht das komplette Material habe, das ich gerne hätte, so kann ich aber mit dem was ich habe schon ein paar Dinge machen. Zwar sind die nicht so aufwendig, aber ich kann ja so schon mal üben und wenn ich mehr Material habe, dann geht´s richtig los 🙂

Nun zeige ich Euch aber mal die Karte die ich gemacht habe.

Deckblatt

Mein-erster-Scrapbooking-Versuch-Karte-Deckblatt

Als Deckblatt fand ich den Bogen sehr schön und auch der Rest der auf´s Deckblatt soll passt sehr gut dazu, aber das seht ihr ja jetzt selbst 🙂

 

Mein-erster-Scrapbooking-Versuch-Karte-Deckblatt1

Das Band und das Papier passen farblich nicht ganz zu dem unteren Hintergrund, aber das muss es beim Scrapbooking auch gar nicht sein 🙂

Die Vorderseite gefällt mir so schon mal ganz gut, es fehlt aber noch eine Kleinigkeit.

 

Mein-erster-Scrapbooking-Versuch-Karte-Deckblatt2

Die Libelle stach mir sofort ins Auge als ich nach einem passenden Teil für die Vorderseite gesucht habe, das in den kleinen Kasten passt. Der Clou an der Libelle ist, dass sie ein Magnet ist. Das Plättchen das sie hält habe ich unter das gepunktete Papier gelegt und das Papier natürlich festgeklebt. Sonst hälts ja nicht 🙂

Das Besondere ist hier das ich die Libelle abnehmen kann und die Vorderseite praktisch auch anders gestalten könnte. Und die Libelle könnte ich trotzdem noch oben drauf platzieren.

Innenseiten

Mein-erster-Scrapbooking-Versuch-Karte-Mittelteil

Wie ihr seht habe ich für die Innenseiten andere Bögen benutzt (außer der Bogen rechts, ist der selbst wie auf der Vorderseite). Die Klebeseiten vom Umschlag, also die Dreiecke, habe ich ebenfalls beklebt und die Bögen dafür, zurecht geschnitten.

Auf der linken Seite wo die hübschen Elefanten sind, habe ich einen Rahmen ausgeschnitten mit meiner Musterschere (die ich mir übrigens ertauscht habe).

Mein-erster-Scrapbooking-Versuch-Karte-Mittelteil1

Es gibt noch viele andere Musterscheren die eben halt andere Muster zum Vorschein bringen, wenn man das Papier/die Bögen damit schneidet. Ich wusste ehrlich gesagt nicht das es solche Scheren gibt.

In den grünen Rahmen habe ich einen kleineren weiteren Rahmen geklebt um dann da drauf zwei Sterne zu platzieren. Man könnte auch sagen das es ein Fenster zum Himmel ist 🙂

 

Mein-erster-Scrapbooking-Versuch-Karte-Mittelteil2

Ich hätte hier auch noch ganz andere Ideen gehabt was ich dort hätte reinkleben können, aber das Material dafür habe ich noch nicht, deshalb mussten für den ersten Versuch eben die Sterne herhalten. Gefällt mir aber trotzdem 🙂

Die rechte Seite habe ich nur halb beklebt, dort habe ich den Ausschnitt des Umschlags offen gelassen, damit ich da noch etwas reinstecken kann. Man könnte dort auch gut einen Gutschein platzieren, zum Geburtstag oder zu Weihnachten.

Mein-erster-Scrapbooking-Versuch-Karte-Mittelteil-rechts

Zum Schluss habe ich noch ein Kärtchen in den Umschlag gesteckt auf das ich einen kleinen Anhänger geklebt habe. Eine rote Bordüre unten am Rand habe ich dann auch noch gemacht, fand ich schöner so.

Mein-erster-Scrapbooking-Versuch-Karte-Mittelteil-rechts1

Nun ist meine erste Scrapbooking Karte fertig. Ich hätte noch die rechte Innenseite und die Rückseite verarbeiten können, aber dafür fehlt mir noch das passende Material.

Macht aber nichts, da die erste Karte ja nur für mich ist und mir hinterher zeigt wie gut ich geworden bin 🙂

Diese Materialien habe ich für mein erstes Projekt benutzt.

Mein-erster-Scrapbooking-Versuch-Karte-Titelbild

Für den Anfang finde ich meine Karte wirklich gut. Klar man kann noch viel mehr daraus machen, aber mit den wenigen Materialien die ich hier habe, kann ich nicht genau das machen was ich möchte. Aber das ändert sich bald 🙂

Wie gefällt Euch meine Karte?

Liebe Grüße

Martina

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Mein Scrapbooking Material

Mein Scrapbooking Material

 

Hi ihr Lieben!

Ich hatte ja geschrieben das ich mich mit Scrapbooking beschäftigen möchte bzw. es ausprobieren möchte. Ich habe mir zig Videos angeschaut und mir erstmal einen Überblick verschafft was ich denn so für Materialien brauche. Dafür war nur ein Video nötig, die anderen Videos drehten sich alle um Dinge die man mit Scrapbooking so machen kann 🙂

Zufälliger Weise habe ich sogar einiges an Scrapbooking Material schon hier, ohne das ich es wusste.

DIY_Scrapbooking_Material_Papier

DIY_Scrapbooking-Bänder-Klebeband

DIY_Scrapbooking-Blumen DIY_Scrapbooking-Glitzer-Blumen

DIY_Scrapbooking_Glitzer

DIY_Scrapbooking-Motiv-Band

DIY_Scrapbooking-Motiv-Bänder

DIY_Scrapbooking-Papier-Happy_Birthday

DIY_Scrapbooking-Stempel

DIY_Scrapbooking-Anhänger

Das alles habe ich immer mal zwischendurch gekauft, ganz unbewusst, als ich in der Stadt war. Das ich jetzt die ganzen Sachen für Scrapbooking nutzen kann, ist genial. So muss ich weniger Material kaufen 🙂

Aber einiges fehlt mir natürlich noch. Musterscheren, noch mehr Bögen (ich hab so viele schöne in verschiedenen Shops gesehen), Sticker, Klammern, Alben, Anhänger, Stempel und Stempelkissen uvm. Es gibt ja so viel verschiedene Materialien die man gerade für Scrapbooking nutzen kann, die könnte ich gar nicht alle aufzählen.

Den Stempel habe ich letztes Jahr auf einem Event geschenkt bekommen, leider fehlt mir dazu ein passendes Stempelkissen, ich hab ein blaues, aber ich hätte gerne ein schwarzes. Und dazu noch ein paar andere Stempel, es gibt u.a. so schöne mit Schriftzügen und Sprüchen.

Die Sachen auf dem letzten Foto habe ich selbst so gemacht. Eigentlich sollten das mal Geschenkschachteln werden, die man selbst noch knicken muss, aber ich finde sie passen besser zum Scrapbooking. Also habe ich einfach das was mir nicht gefiel abgeschnitten und übrig geblieben sind die „Sachen“ auf dem letzten Bild. Ich schreibe extra Sachen, weil ich gerade echt nicht weiß wie man sie sonst nennen soll 🙂 Sicherlich gibts dafür einen Namen, aber Schnipsel sind es nicht, aber was dann? Gute Frage oder?

Auf alle Fälle ist das jetzt erstmal das Scrapbooking Material was ich hier zu Hause habe, das reicht mir natürlich nicht, aber damit kann ich schon mal was machen 🙂

Ihr dürft also gespannt sein.

Liebe Grüße

Martina

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken