Frühlingshafte Verpackung

Frühlingshafte Verpackung

[Werbung]

In den letzten Tagen erreichte mich ein tolles Paket von einem kleinen Onlineshop. Ich hatte mir ein paar Dinge für meine zukünftigen Projekte ausgesucht. In dem Paket waren u.a. richtig schönes Papier, aber auch Chipboards. Zuerst habe ich überlegt einen kleinen Haul darüber zu schreiben, aber dann dachte ich, das mache ich ja meistens so und dieses Mal ändern wir das ganze.

Der Online Shop

Bevor ich euch zeige was ich aus einem der tollen Motivpapiere gemacht habe, möchte ich euch den Shop etwas näher bringen. Creartive Corner ist ein kleiner aber feiner Shop, der mein Bastelherz höher schlagen lässt. Ihr bekommt hier verschiedenste Motivpapiere in vielen Farben und mit zahlreichen unterschiedlichen Motiven. Wie gesagt ich habe mir einige ausgesucht, also nicht nur eins. Das ist übrigens auch gar nicht möglich, denn die Auswahl ist echt toll und da kann man gar nicht anders, man muss mehr als ein Papier kaufen.

Ihr bekommt in dem Shop aber auch Chipboards zu verschiedenen Anlässen und in den verschiedensten Ausführungen. Ich habe mir auch Chipboards ausgesucht, die kommen aber zu einem späteren Zeitpunkt an die Reihe. Auch Stempelkissen und und Embossing Pulver gibt es hier zu finden, ebenso wie Sticker und Schablonen. Preislich gesehen sind die Sachen hier meist günstiger wie in anderen Shops, also ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Die Lieferung ging auch ziemlich flott und lief problemlos.

Frühlingshafte Verpackung

Nun möchte ich euch aber nicht länger auf die Folter spannen und euch zeigen was ich aus dem tollen Motivpapier “Sugar Haze” aus der Cotton Candy Dreams Collection von 7 Dots Studio gemacht habe. Kurz vorweg: Ich habe für den Anfang erstmal nur ein Projekt aus dem Papier gemacht, ich werde aber im nächsten Beitrag zu Creartive Corner zwei verschiedene Projekte gleichzeitig zeigen.

Frühlingshafte Verpackung Frühlingshafte Verpackung Frühlingshafte Verpackung Frühlingshafte Verpackung Frühlingshafte Verpackung

Das Papier passte einfach perfekt zu dieser Verpackung, deshalb musste ich genau dieses dafür nehmen. Die Schmetterlinge habe ich gestanzt, aber nicht ganz durch, sondern so das sie einen 3D Effekt abgeben. Ich hätte sie auch komplett ausstanzen können, aber dann wäre der Effekt nicht der gleiche gewesen und die Verpackung hätte ihren Reiz verloren.

Für die Box selbst, habe ich orangefarbenen Cardstock verwendet, der ebenfalls sehr gut zum Motivpapier passt. Für mich wirkt die Verpackung sehr frühlingshaft, wegen der Schmetterlinge und das Muster auf dem Papier sieht für mich aus wie Bienenwaben.

Die Verpackung hat die Maße 13 x 12,5 cm und bietet viel Platz für Kleinigkeiten, wie z.B. was zum Naschen oder aber für kleine Pröbchen. Kleinigkeiten sind so schön verpackt und die beschenkte Person bekommt noch was für´s Auge. 🙂

Wie gefällt euch meine Verpackung?

Eure Martina

 

Kommentare

  1. Tati

    Huhu Martina,

    die Verpackung ist supersüß geworden. Ich durfte mich ja selbst schon öfter von deinem Können überzeugen und mich über einige hübsche handgemachte Exemplare freuen. Die Farbwahl und die zarten Schmetterlinge gefallen mir richtig gut. 🙂

    Liebe Grüße – Tati

    1. Autor
      des Beitrages
      DIY for me and you

      Liebe Tati,

      vielen Dank 🙂 Ja ich verschenke gerne selbstgemachte Dinge und du freust dich immer so darüber, das finde ich total schön.

      Liebe Grüße
      Martina

  2. Brigitte

    Hallöchen Martina…

    War das Papier vorgestanzt? Die Schmetterling geben dem Ganzem erst den frühlingshaften Kick…Gefällt mir sehr gut diese Arbeit…wirklich schön…

    Herzliche – Grüße – Brigitte

    1. Autor
      des Beitrages
      DIY for me and you

      Huhu Brigitte,

      nein das war nicht vorgestanzt, das hab ich alles selbst gemacht 🙂

      Dankeschön für´s Kompliment.

      Liebe Grüße
      Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*