(Tutorial) Diagonal Gate Fold Card

Diagonal Gate Fold Card

Ich habe vor ein paar Tagen einen neuen Auftrag bekommen. Gewünscht war eine Karte für eine Lehrerin, die nach längerer Krankheit nächste Woche wieder ihren Beruf aufnimmt. Also eine “Welcome Back” Karte. Besagte Lehrerin macht gerne in der Natur Urlaub und da fielen mir direkt ein paar schöne Stempel ein die dazu passten. Fehlte also nur noch die Karte.

Ihr wisst das ich es liebe, Karten zu machen und wenn Aufträge sind für mich immer wieder eine neue Herausforderung und spannend.

Bei dieser Karte habe ich mich für eine Diagonal Gate Fold Card entschieden, weil ich die einfach total interessant finde. Bei der lieben Janine (Liebesfuchs) habe ich mir die Inspiration zur Karte geholt und zeige euch was ich schönes für die Lehrerin gemacht habe.

Diagonal Gate Fold Card – Grundgerüst

Diagonal Gate Fold Card

Ihr benötigt Cardstock in der Farbe eurer Wahl und den Maßen 14 x 21 cm. Das sind in Inch 5 1/2 x 8 1/4. Falzen müsst ihr an der langen Seite bei 7 und 14 cm oder bei 2 3/4 und 5 1/2. Danach müsst ihr links und rechts jeweils von der oberen linken Ecke bis nach unten in die rechte Ecke eine Falz ziehen. Das geht am besten mit Lineal und Bleistift. Wenn ihr das genau so gemacht habt, sollte euer Grundgerüst so aussehen wie meins.

Das ganze dreht ihr jetzt einmal um und knickt das Grundgerüst an den Falzlinien und zieht sie mit dem Falzbein nochmal glatt. Danach dreht ihr die Karte wieder um und klappt erst die rechte Seite zu, knickt dort dann die Ecke um (auf dem Bild ist es die obere rechte Ecke) und danach das gleiche auf der Linken Seite.

Euer Grundgerüst sollte dann so aussehen wie bei mir.

Diagonal Gate Fold Card

Damit ist euer Grundgerüst fertig und ihr könnt nun mit den Feinarbeiten, der Deko, anfangen.

 

Diagonal Gate Fold Card – Feinarbeiten (Deko)

Diagonal Gate Fold Card

Ihr sucht euch das passende Motivpapier aus (insgesamt braucht ihr 3 verschiedene) und schneidet es in den Maßen 6,4 x 13 cm oder 2 1/2 x 5 1/8 zu. Wenn ihr das gemacht habt, müsst ihr das Designpapier diagonal durchschneiden. Passt hier aber bitte auf das ihr an der richtigen Seite schneidet. Ihr müsst entweder von links oben nach rechts unten schneiden oder von rechts oben nach links unten. Ansonsten habt ihr 3 mal die gleichen Stücke, aber die passen natürlich nicht. Deshalb achtet genau darauf wie herum ihr schneidet 🙂 .

Wenn ihr soweit seid und alles mit Designpapier beklebt habt, könnt ihr mit der Deko anfangen. Da wir ja hier eine Naturliebhaberin haben, ist meine Deko auch passend dazu ausgefallen.

Diagonal Gate Fold Card Diagonal Gate Fold Card

Ich habe Federn, Schmetterlinge und Vögel gestempelt, weil das einfach perfekt zur Natur passt. Außerdem habe ich Strasssteine in Blütenform und ein Metall Embellishment mit Blumenmuster aufgeklebt. Meine Finger mussten leider mit auf´s Foto, da ich die Karte sonst nicht so gut hätte fotografieren können.

Diagonal Gate Fold Card

So sieht die Karte im ganzen aus. In der Mitte hätte man jetzt auch noch schlichtes Papier hinkleben können, aber das war mir hier zu viel, weil die Schülerinnen noch alle auf der Karte unterschreiben wollen.

Vorne habe ich eine Folie auf der Welcome Back steht mit Glue Dots angebracht. Da die Mädels froh sind das ihre Lehrerin wieder da ist, passte das für mich perfekt und so sieht man direkt auf der Karte wofür sie gedacht ist.

Diagonal Gate Fold Card

Ich finde diese Kartenvariante total interessant und habe sie nicht zum letzten Mal gemacht. Die “Kundin” war auch total begeistert und hat sich sehr gefreut. Ich hoffe die Karte kommt bei der Lehrerin genauso gut an.

Ihr seht die Karte ist eigentlich total easy zu machen und wie gesagt das war nicht meine letzte Diagonal Gate Fold Card.

Eure Martina

 

Kommentare

  1. Birgit

    Die Karte sieht ja mal so richtig klasse aus – könnte mir diese Art Karte auch super als Einladungskarte vorstellen z. B. bei Hochzeiten oder zu besonderen Anlässen.

    1. Autor
      des Beitrages

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*