Mein erster selbstgemachter Adventskalender

*Werbung*

Ich hatte euch ja erzählt das ich dieses Jahr zum ersten Mal selbst einen Adventskalender gebastelt habe. Ich konnte und durfte euch vorher nicht zeigen wie er aussieht, damit die Beschenkte ihn nicht schon vorher sieht.

Da der Dezember aber schon zur Hälfte rum ist und sie ja schon einige Türchen aufgemacht hat, kann ich euch zeigen was ich u.a. mit den Produkten von folia gezaubert habe.

Material für den Adventskalender

 

Mein Adventskalender

Die Türchen habe ich aus Briefumschlägen in verschiedenen größen gemacht. Kleine, mittlere und die ganz Großen. Da in die Türchen Bastelachen gepackt wurden, brauchte ich unterschiedlich große Umschläge, weil nicht alles in die kleinen gepasst hätte.

Jedes Türchen habe ich noch individuell gestaltet. Bordüren, Sticker und Glitzertape, ich habe abwechselnd dekoriert und immer einzigartig. Kein Türchen sieht aus wie das andere. Bei manchen habe ich noch mit Hand etwas draufgeschrieben, z.b. an Nikolaus oder ein paar Tage vor Weihnachten.

Damit man nicht sieht was sich in den Türchen befindet, habe ich sie zum Schluss mit Schleifenband zugemacht, sonst wäre die Überraschung ja direkt dahin gewesen und das ist ja nicht Sinn der Sache eines Adventskalenders.

Ich habe mir ziemlich viel Mühe mit den 24 Türchen gegeben, habe auch an Nikolaus und an Heiligabend noch zwei weitere Geschenke verpackt, immerhin sind das ja besondere Tage 🙂 und da gibt es besondere Geschenke.

Für´s nächste Jahr habe ich sogar schon eine neue Idee für einen Adventskalender. Aber mal schauen, bis dahin ist ja noch seeeehr viel Zeit, vielleicht fällt mir auch noch was anderes ein. Auf alle Fälle hat es mir total viel Spaß gemacht den Kalender zu basteln und ich hoffe doch das sich die Beschenkte wirklich über alles gefreut hat.

Liebe Grüße

Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*