Weihnachtskarten mit Korkpapier

Werbung

Hi ihr Lieben!

Simone von Sweet Marilu rief im November dazu auf, sich für ihr Designteam zu bewerben, das habe ich gemacht und ich hatte Glück. Ich bin im Designteam mit noch 5 anderen tollen Mädels und ich freue mich auf die Zukunft.

Wir haben auch schon jeder ein Überraschungspaket bekommen, mit tollen Produkten zum verbasteln und die möchte ich euch heute zeigen und auch direkt meine Weihnachtskarten die ich mit einem Teil der Produkte gewerkelt habe.

Korkpapier

Ich hab eine schöne bunte Mischung bekommen. Mit dem Korkpapier wusste ich ehrlich gesagt am Anfang nicht was ich damit machen soll, aber Youtube war da mein Freund und Helfer. Wie ihr seht habe ich noch Kleber, coole Stempel, Glitter und Flitter und Kawaii Embellishments.

Ihr werdet also in den nächsten Tagen noch mehr Kreationen von mir zu sehen bekommen, die ich mit den Produkten von Simone zaubern werde. Aber jetzt zeige ich euch erstmal meine Weihnachtskarten, die ich mit dem Korkpapier gemacht habe.

Korkpapier Variante 1

Korkpapier

Korkpapier

Das Korkpapier sieht richtig schön aus und da es ziemlich dünn und auch noch selbstklebend ist, passt es perfekt zu diesen kleinen Karten. Weihnachtskarten müssen ja auch nicht immer so groß sein, klein und fein ist manchmal viel schöner oder?

 

Korkpapier Variante 2

Korkpapier

Korkpapier

Bei dieser Karte ist das Papier innen und passt perfekt zum Rentier und zum Tannenbaum der mit Schnee bedeckt ist.

 

Korkpapier Variante 3

Korkpapier

Auch hier habe ich das Papier obendrauf geklebt, weil ich es schöner fand für den Schlitten mit dem Rentier. Diese Karte geht übrigens nicht nach oben auf, sondern zur Seite, also anders als die beiden Karten zuvor.

Das Korkpapier macht aus schlichten Kartenrohlingen, was besonderes und das gefällt mir richtig gut. Den Rest von dem Papier werde ich aber nicht auch noch für Weihnachtskarten nutzen, sondern für was anderes, aber das verrate ich noch nicht.

Die ersten Weihnachtskarten sind also schon fertig, auch schon geschrieben und warten nun darauf verschenkt zu werden. Wer wohl eine bekommt? 🙂

Liebe Grüße

Martina

 

DIY for me and you

Ich freue mich sehr das ihr meine Artikel/Blogposts/Tests/Produktvorstellungen gelesen habt. Ich versuche stets sie für Euch so interessant wie möglich zu gestalten und bringe deshalb meine eigene Note rein. Die Produkte die mir von Firmen, kosten- und bedingungslos, gesponsert werden, teste und bewerte ich immer ehrlich. Nur weil sie gesponsert sind, beeinflussen sie nicht meine Meinung.

5 Gedanken zu „Weihnachtskarten mit Korkpapier

  • 26. November 2017 um 18:48
    Permalink

    Das hast du toll gemacht, gefällt mir gut.
    LG Katrin

    Antwort
    • 26. November 2017 um 22:34
      Permalink

      Vielen Dank liebe Katrin 🙂

      Liebe Grüße
      Martina

      Antwort
  • 26. November 2017 um 20:18
    Permalink

    Sehr hübsch deine Karten,gefallen mir gut . LG Astrid

    Antwort
    • 26. November 2017 um 22:35
      Permalink

      Dankeschön liebe Astrid.

      Liebe Grüße
      Martina

      Antwort
  • 27. November 2017 um 20:38
    Permalink

    ich bin ja eher so die Natur der Verträumtheit und hoffen dass sich ein Wunsch erfüllt, daher das Tannenbäumchen und das Rentier 🙂 wenngleich ich auch die anderen sehr hübsch finde.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*